Volleyball

Die Volleyball-Abteilung ist aus der Freizeitsportgruppe des TVW hervorgegangen. Beim gemeinsamen Training schmettern Damen und Herren, Junge oder bereits etwas Ältere, die Bälle übers Netz. Den Jugendlichen und den Minis (Anfänger ab ca. 12 Jahren) stehen jeweils separate Trainingstermine zur Verfügung. Auch die Herren-Mannschaft nutzt eigene Trainingskapazitäten.

In Zusammenarbeit mit dem Freibad-Förderverein wurde im “Weilermer Bädle” ein Beachvolleyballfeld gebaut, das auch von den Volleyballern des TVW genutzt werden kann.

Seit dem Sommer 2006 steht den Volleyballern ein vereinseigenes Beachvolleyball-Feld zur Verfügung. Mit großem Arbeitseinsatz wurde das Feld am Sportplatz gebaut und wird inzwischen von allen Gruppierungen rege genutzt.

AnsprechpartnerBernd Liepold, Telefon: 07181 / 4 21 75

Für die verschiedenen Gruppierungen stehen unterschiedliche Trainingsmöglichkeiten zur Verfügung – alle Trainingszeiten finden in der Bronnbach-Halle in Weiler statt:

Was                          
Wochentag                   
Uhrzeit
HerrenFreitag18:45 – 20.30
FreizeitMontag20:00 – 22:00
JugendMittwoch17.45 – 19:30

Interesse am Volleyball ?
Sofern Ihr gerne Volleyball spielen möchtet, seid Ihr bei uns jederzeit herzlich willkommen. In allen Gruppen besteht die Möglichkeit, ab sofort mitzutrainieren. Kommt doch einfach mal ins Training vorbei und schaut Euch an, was wir so alles machen. Wenn Ihr Fragen habt: Meldet Euch einfach bei Abteilungsleiter Bernd Liepold.

Volleyball-Herren
Aktuell nimmt die Herren-Mannschaft in der Saison 2022/23 in der A-Klasse am Spielbetrieb des VLW (Volleyball-Landesverband Württemberg e.V.) teil.
Trainer: Niklas Klemens

Volleyball-Freizeit
Beim gemeinsamen Training schmettern Damen und Herren, Junge oder bereits etwas Ältere, die Bälle übers Netz. Neue Gesichter sind jederzeit willkommen.
Übungsleiter: Bernd Liepold

Volleyball-Jugend
Die Kinder und Jugendlichen (derzeit überwiegend weiblich ab ca. 12 Jahren) werden entsprechend ihrem Leistungsstand in verschiedene Gruppen eingeteilt.
Übungsleiter: Detlev Mörk